Mit der Einführung der Prozessoren der AMD Ryzen 7000-Serie folgten auch X670- und B650-Motherboards großer Hersteller. Dieses Mal bieten wir Ihnen eine Unboxing-Tour durch das Motherboard ASUS TUF GAMING B650M-PLUS WIFI und ROG CROSSHAIR X670E EXTREME, den neuen AMD Ryzen 7000-Prozessor von ASUS, einem großen Board- und Kartenhersteller.

1-210316013A1S2.jpg

Das ROG Crosshair X670E Extreme-Motherboard verwendet eine 20+2-Phasen-Stromversorgung und der Strom kann 110 A erreichen. Mit 2 PCIe 5.0 x16-Steckplätzen, 5 M.2-Steckplätzen (4 unterstützen PCIe 5.0*4) und 6 SATA-Schnittstellen unterstützt es die neue Generation von DDR5-Speicher. Das Motherboard bietet einen USB 3.2 Gen 2 2×2-Anschluss an der Vorderseite, unterstützt Quick Charge 4+ und kann eine Aufladung mit 60 W erreichen.

Es sollte erwähnt werden, dass das ROG Crosshair X670E Extreme mit einem AniMe-Matrix-Display ausgestattet ist, das die Anzeige benutzerdefinierter Animationen unterstützt, und ein guter Partner für die Erstellung eines coolen und personalisierten Gehäuses ist.

Das ASUS TUF GAMING e-sports agent B650M-PLUS WIFI-Motherboard verfügt über ein neues Logo-Design, unterstützt DDR5-Speicher der neuen Generation, verfügt über einen PCIe 5.0*4 M.2-Steckplatz, eine 20 Gb/USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C-Schnittstelle und eine WiFi 6-Wireless-Netzwerkkarte. Unterstützt BIOS-FlashBack-One-Key-Upgrade.

Als nächstes zeigen wir Ihnen die detaillierten Aussehensbilder dieser beiden Motherboards.