Nvidia hat die RTX 4060 Ti am 18. Mai 2023 offiziell veröffentlicht und wird am 24. Mai um 21:00 Uhr in den Handel kommen. Der inländische Einstiegspreis beginnt bei 3199 Yuan. Ich glaube, dass viele Spieler sich am meisten Sorgen um die Leistung der RTX4060Ti-Grafikkarte machen. Der Beamte sagte, dass die Leistung im Vergleich zur RTX3060Ti um 15 % verbessert wurde, tatsächlich aber im Vergleich zur alten RTX3060Ti G6-Version. Lassen Sie mich Teilen Sie die Bewertung der RTX4060Ti-Grafikkarte mit dem Leistungsvergleichstest RTX3060Ti G6X, RTX3060Ti G6X, RTX3070 und RTX4070.

1-210316013A1S2.jpg

RTX4060Ti-Testbericht

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Parameter der RTX4060Ti-Grafikkarte. Werfen wir einen Blick auf die Leistungsunterschiede zwischen RTX3060Ti G6X und RTX3070.

Zusammenfassung des Parametervergleichs:

RTX4060Ti übernimmt das Ada Lovelace-Architekturdesign basierend auf dem 4N-Herstellungsprozess von TSMC. Die Kernnummer ist AD106. Im Vergleich zum GA104-Kern ist der AD106-Kern viel kleiner im Maßstab und die Kernfläche wurde von 392,5 mm² auf 185 mm² reduziert, aber die Integration Das Niveau ist höher. Die Zahl der Transistoren stieg auf 22,9 Milliarden, hauptsächlich aufgrund des TSMC 4N-Prozesses.

Aus den Papierparametern geht hervor, dass die Frequenzsteigerung der RTX4060Ti im Vergleich zur vorherigen Generation RTX3060Ti G6X recht offensichtlich ist: Die Frequenz wurde von 1410-1665 MHz auf 2310-1410 MHz erhöht, insbesondere der sekundäre Cache, der direkt von 4 MB erhöht wurde auf 32 MB, wodurch die Cache-Kapazität erhöht wird. Der Vorteil besteht darin, die Cache-Trefferrate effektiv zu verbessern und den Bedarf der GPU an Speicherbandbreite erheblich zu reduzieren. Daher reduzierte Lao Huang die Speicherbandbreite des RTX4060Ti von 256 Bit auf 128 Bit, ausgestattet mit 18 Gbit/s-Speicher. und stellte nur eine Speicherbandbreite von 288 GB/s bereit.

Die 128-Bit-Bitbreite und die Videospeicherbandbreite von 288 GB/s scheinen zu wenig zu bieten, aber tatsächlich ist der sekundäre Cache der RTX4060Ti achtmal so groß wie der der RTX3060Ti. Der supergroße sekundäre Cache wird die Datentrefferrate erheblich verbessern und die Speicherbandbreite reduzieren im Berechnungsprozess. Abhängigkeit, die Designkonzepte der beiden sind völlig unterschiedlich. Diese Art von Vorteil verbessert nicht nur das Energieeffizienzverhältnis, sondern senkt auch die Kosten. Es gibt auch Nachteile. Wenn es unter 4K-Auflösung liegt, ist dies möglicherweise nicht der Fall Dies reicht jedoch nicht aus, und die Leistung wird weitaus schlechter sein als bei 1K- und 2K-Auflösung. Dies hat jedoch keinen Einfluss darauf, da die RTX4060Ti selbst als 2K-Spielkarte positioniert ist und die alte Huang Dao-Methode wirklich hervorragend ist.

Beschreibung der Testplattform:

1. 3DMARK-Test

Die 3DMARK-Testobjekte sind Time Spy (2K) und Time Spy Extreme (4K) von DX12, werfen wir einen Blick auf die Testergebnisse.

RTX4060Ti-Grafikkartenbewertung: Leistungsvergleichstest mit RTX3060Ti, RTX3070, RTX4070

Time Spy und Time Spy Extreme

Beim Test dieser beiden Punkte von 3DMARK, nur zu Referenzzwecken, liegt die RTX4060Ti etwa 9,9 % vor der neuen RTX3060Ti G6X der vorherigen Generation, bleibt aber etwa 3 % hinter der RTX3070 zurück, was bedeutet, dass die Leistung der RTX4060Ti zwischen der RTX3060Ti G6X und der RTX3070 liegt .

2. Spieltests

Da die RTX4060Ti als 2K-Spielegrafikkarte positioniert ist, wird das Spiel nur mit 2K-Auflösung getestet. Die Spiele sind „PUBG Mobile“, „APEX Heroes“, „Red Dead Redemption 2“, „Tomb Raider: Shadow“, „ Horizon 5“, „Far Cry 6“ und „Cyberpunk 2077“, Test durchschnittlicher Frame, höchste Qualität.

Spieletest (2K-Auflösung)

Gleiches gilt für die Spielemessung bei 2K-Auflösung. Die Leistung von RTX4060Ti liegt immer noch im Mittelfeld von RTX3070 und RTX3060Ti G6X.

3. Stromverbrauchs-Temperaturtest

Wir verwenden den 3DMark Fire Strike-Stresstest für etwa 15 Minuten. Die Innentemperatur beträgt 25 °C. Unter Volllast beträgt die maximale Temperatur des RTX4060Ti 68 °C und der Stromverbrauch 158 W. Im Vergleich zur Vorgängergeneration RTX3060Ti G6X beträgt Die Temperatur ist um 10 °C niedriger und der Stromverbrauch um etwa 110 W niedriger, was zeigt, wie hervorragend das Energieeffizienzverhältnis des RTX4060Ti ist.

Zusammenfassen:

Die Leistung der RTX4060Ti liegt zwischen der neuen RTX3060Ti G6X und der RTX3070, nur etwa 3 % hinter der RTX3070. Die Leistung der RTX4060Ti hätte ich vielleicht nicht erwartet. Ich dachte, dass die Leistung der RTX4060Ti die der RTX3070 übertreffen würde und die Leistung zwischen RTX3070 und RTX3070Ti liegen würde. Wenn ja, würden die Verkäufe definitiv steigen. Preislich ist die RTX4060Ti mit 3.199 Yuan tatsächlich etwas teuer. Solange Sie später bereit sind, den Preis zu senken, kann die RTX4060Ti die RTX3060Ti immer noch perfekt ersetzen und zu einer der kostengünstigen 2K-Spielegrafikkarten werden.